Aktualisierung von FRITZ!OS auf FRITZ!Box 7490, 7272, 7390, 7360, 7360 und 7270 Routern

Diese Anleitung ist für die FRITZ!Box 7490, 7272, 7390 und 7360 Router geeignet. Was wir abdecken werden. Herunterladen des optionalen. Wiederherstellungsdienstprogramms. So melden Sie sich bei Ihrer FRITZ!Box an. So aktualisieren Sie die FRITZ!OS-Firmware über das Webinterface auf Ihrem Router. Nicht das, was du suchst? Wenn das fritzbox update funktioniert nicht dann müssen Sie folgendes beachten. Probieren Sie die FRITZ!Box Anleitungen für NBN, ADSL, NodePhone VoIP oder WiFi. Bevor Sie mit der Aktualisierung Ihrer FRITZ!Box beginnen. Obwohl dies nicht erforderlich ist, empfehlen wir Ihnen, eine Kopie des FRITZ!Box Recovery Utility zu speichern (nur für Microsoft Windows verfügbar). Verwenden oder öffnen Sie diese Datei nicht, speichern Sie einfach eine Kopie und halten Sie sie griffbereit. Laden Sie das Recovery Utility für die FRITZ!Box 7490 (.exe) herunter. Laden Sie das Recovery Utility für die FRITZ!Box 7272 (.exe) herunter. Laden Sie das Recovery Utility für die FRITZ!Box 7390 (.exe) herunter.

Nachdem Sie das Recovery Utility heruntergeladen haben – fahren Sie mit den Schritten unter diesem roten Kasten fort – Aktualisieren Sie Ihre FRITZ!Box. Wichtiger Hinweis: Verwenden Sie nicht die Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben, um Ihre FRITZ!Box zu aktualisieren.

Das Recovery Utility ist nur für den unwahrscheinlichen Fall gedacht, dass das Update fehlschlägt und Ihre FRITZ!Box sich nicht von dem fehlgeschlagenen Update erholt (permanentes Blinken des roten Lichts). Wenn Sie das Recovery Utility verwenden müssen, wenden Sie sich an den Internode-Support, um Unterstützung zu erhalten, bevor Sie fortfahren.

Aktualisierung Ihrer FRITZ!Box

  • Nachdem Sie eine Kopie des Recovery Utility heruntergeladen haben, können Sie mit der Aktualisierung Ihrer FRITZ!Box fortfahren.
  • Das Wiederherstellungswerkzeug wird nicht für die Aktualisierung Ihrer FRITZ!Box verwendet.
  • Das Update erfolgt über die Weboberfläche Ihrer FRITZ!Box, wie in den folgenden Schritten beschrieben:
  • Melden Sie sich bei Ihrem FRITZ!Box-Router an.

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit einem Ethernet-Kabel an die FRITZ!Box angeschlossen ist. Wir empfehlen nicht, FRITZ!OS über eine WiFi-Verbindung zu aktualisieren. Öffnen Sie z.B. Ihren bevorzugten Webbrowser: Google Chrome oder Mozilla Firefox. Geben Sie die folgende Nummer in die Adressleiste ein und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur: 192.168.178.1 (diese Nummer wird als IP-Adresse bezeichnet). Alternativ können Sie auch versuchen, die Webadresse zu besuchen: http://fritz.box/. Wenn das Standardpasswort nicht funktioniert, wurde es wahrscheinlich geändert. Wenn Sie das Passwort nicht kennen, müssen Sie Ihre FRITZ!Box werkseitig zurücksetzen, bevor Sie auf die Benutzeroberfläche zugreifen können.

Sie können die FRITZ!Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie auf Passwort vergessen?

klicken und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen. Bitte beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Einstellungen überschrieben werden. Sobald Sie Ihre FRITZ!Box auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, werden Sie zum Setup-Assistenten weitergeleitet. Nach Abschluss des Downloads beginnt Ihre FRITZ!Box automatisch mit der Installation des FRITZ!OS Updates.

Dies kann bis zu 5 Minuten oder mehr dauern, während derer Ihr Router mehrmals neu startet. Achten Sie auf die Infoleuchte auf der Vorderseite Ihrer FRITZ!Box – wenn diese blinkt, dann schalten Sie Ihre FRITZ!Box nicht aus oder trennen Sie sie vom Stromnetz. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Lichter Ihrer FRITZ!Box für einige Sekunden vollständig ausgehen und verschiedene Lichter während des Updates mehrmals mit unterschiedlicher Geschwindigkeit blinken, das ist normal.

Was genau macht eine Grafikkarte?

Stellen Sie sich einen Computer als ein Unternehmen mit einer eigenen Kunstabteilung vor. Wenn Menschen in der Firma ein Kunstwerk wünschen, senden sie eine Anfrage an die Kunstabteilung. Die Kunstabteilung entscheidet, wie das Bild erstellt wird und bringt es dann auf Papier. Das Endergebnis ist, dass die Idee von jemandem zu einem tatsächlichen, sichtbaren Bild wird. Eine Grafikkarte funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Die CPU sendet in Verbindung mit Softwareanwendungen Informationen über das Bild an die Grafikkarte. Sie wissen was macht eine grafikkarte sofern nicht dann lesen Sie einfach weiter. Die Grafikkarte entscheidet, wie die Pixel auf dem Bildschirm zur Erstellung des Bildes verwendet werden. Anschließend sendet er diese Informationen über ein Kabel an den Monitor. Die Erstellung eines Images aus Binärdaten ist ein anspruchsvoller Prozess. Um ein 3D-Bild zu erstellen, erstellt die Grafikkarte zunächst einen Drahtrahmen aus geraden Linien. Dann rastert es das Bild (füllt die restlichen Pixel aus). Es fügt auch Beleuchtung, Textur und Farbe hinzu. Bei schnellen Spielen muss der Computer diesen Prozess etwa sechzig Mal pro Sekunde durchlaufen. Ohne eine Grafikkarte, die die notwendigen Berechnungen durchführt, wäre die Arbeitsbelastung für den Computer zu hoch.

Einfach ausgedrückt, bietet eine Grafikkarte die Mechanismen, um die Pixel, die Sie auf dem Bildschirm sehen, zu zeichnen. Jedes Pixel, das Sie auf dem Bildschirm sehen, wird von einer GPU (Graphics Processing Unit) auf der Grafikkarte verarbeitet, und der Ausgang wird in ein Anzeigesignal umgewandelt, indem geeignete Anzeigen wie VGA, DVI, Display Port usw. verwendet werden, die dann schließlich vom Monitor verarbeitet und auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Darstellungskarten nehmen Informationen von der CPU auf und wandeln sie in Bilder um.

  • Weitere Bilder von PC-Geräten finden Sie hier. Die Bilder, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, bestehen aus kleinen Tupfern, die Pixel genannt werden.
  • Sofern ein PC nicht über eine mit dem Motherboard integrierte Darstellungsfähigkeit verfügt, erfolgt diese Interpretation auf der Illustrationskarte.
  • Der Zweck einer Grafikkarte
  • Eine Grafikkarte, auch als Grafikkarte oder Displaykarte bezeichnet, ist eine Leiterplatte in einem Computer mit spezieller Hardware, die für die Anzeige hochwertiger Grafiken mit hoher Geschwindigkeit optimiert ist.

Die meisten modernen Computer enthalten sie, und obwohl sie manchmal mit Videospielern in Verbindung gebracht werden, die den größtmöglichen Spaß aus ihren Spielen herausholen wollen, sind sie auch für professionelle Anwendungen wie Adobe Photoshop zum Bearbeiten von Fotos oder Geschäftsvideos nützlich.

Verständnis Ihrer Displaykarte

Selbst wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Ihre Computernutzung besonders grafikintensiv ist, kann es von Vorteil sein, eine spezielle Grafikkarte in Ihrem Computer zu haben. Eine Videokarte verarbeitet per Definition in einem Computer die mathematischen Operationen, die für eine schnelle Anzeige von Bildern und Videos erforderlich sind. Es enthält typischerweise dedizierten Direktzugriffsspeicher oder RAM, Chips zum Speichern von Daten im Zusammenhang mit visuellen Medien und einen speziellen Prozessorchip namens Grafikprozessoreinheit oder die GPU, die für den Umgang mit Videos optimiert ist.

Entwickler von videointensiven Programmen schreiben Unterabschnitte ihrer Software, die direkt den Grafikprozessor und nicht die zentrale Verarbeitungseinheit des Computers steuern. Da der Grafikprozessor spezielle Anweisungen für Videos verarbeitet, aber obwohl die CPU ein Universalgerät ist, können Sie oft mehr Videoleistung aus einem Computer herausholen, indem Sie eine gute Grafikkarte auswählen, als durch ein Upgrade der Universal-CPU oder RAM-Chips.

  • Wenn es um Markennamen geht, ist eine AMD- und NVIDIA-Grafikkarte eine gängige Wahl.
  • Onboard-GPUs und Videokarten

Anstatt eine dedizierte Grafikkarte zu haben, verfügen einige Computer über eine so genannte Onboard-Grafikverarbeitungseinheit oder eine integrierte Grafikkarte. Der Begriff Onboard-GPU bezieht sich auf einen Chip, der sich auf der Hauptplatine oder dem Motherboard des Computers befindet.

Ein Onboard-Grafikprozessor ist oft billiger, und er hinterlässt möglicherweise einen Erweiterungssteckplatz, auf dem eine Leiterplatte im Inneren des Computers für den zukünftigen Gebrauch offen ist. Es kann auch Strom über eine dedizierte Grafikkarte sparen und weniger Wärme im Computer erzeugen, was bedeutet, dass weniger Lüfter oder andere Kühlsysteme benötigt werden, um den Computer komfortabel laufen zu lassen.

Der Nachteil ist, dass solche Chips normalerweise den Arbeitsspeicher mit den allgemeinen Operationen des Computers teilen, was bedeutet, dass dem Computer weniger zur Verfügung steht, um komplexe grafische Operationen zu lösen. Für intensivere Videooperationen (und Videospiele) ist es daher oft von Vorteil, eine eigenständige Grafikkarte zu haben, obwohl ein integrierter GPU-Chip oft ausreichend ist, um gelegentlich Streaming-Videos anzusehen oder einfache Video- und Fotobearbeitungen durchzuführen.

Anforderungen an Ihre Displaykarte

Ob Sie etwas benötigen, das über einen Onboard-GPU hinausgeht und welche Anforderungen Sie haben, hängt davon ab, was Sie mit Ihrem Computer machen. Wenn Sie hauptsächlich Programme wie Microsoft Word und Excel verwenden, E-Mails senden und auf das Internet zugreifen, dann ist die Karte, die mit Ihrem Computer geliefert wurde, wahrscheinlich in Ordnung. Wenn Sie anspruchsvollere Aufgaben wie die Bearbeitung von Videos oder Fotos für Ihr Unternehmen erledigen oder Ihren Computer gerne zum Spielen verwenden, benötigen Sie möglicherweise eine leistungsfähigere Grafikkarte. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Karte du brauchst, schau dir das an.

Filed under: PC

In den Top 5 müssen Singlebörsen etwas leisten

So viele Partnervermittlungen und Singlebörsen sind online, aber nicht alle können es in den Top 5 eines Vergleichs schaffen. So sind nun einmal die Kriterien und Regeln der Vergleiche.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 22.05.2019)


 
parship

 
9.8
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
lovescout24

 
9.2
Gut

 
Kostenlos testen!

Auch hier gibt es keine Ausnahme, sondern müssen die Singlebörsen und Partnervermittlungen sich dem Vergleich stellen, um gut beurteilt zu werden und hier ernannt werden zu können. Dabei haben die Top 5 schließlich auch einen Einfluss auf die Partnervermittlungen und Singlebörsen, weil so möglicherweise weitere neue Singles sich hier durch unseren Top 5 Vergleich anmelden würden. Daher erwarten wir auch einiges an Vorzüge, Leistungen und Funktionen sowie gute Aussichten das zu finden, wonach die Damen und Herren suchen mögen.

Singlebörsen in den Top 5 wissen, wie sie von sich reden machen

Als Singlebörse weiß man sicherlich, dass man sich gegen andere Partnervermittlungen und Singlebörsen durchsetzen muss. Das muss man können und dazu muss man etwas bieten. Es reicht nicht aus, Millionen Singles auf seiner Plattform zu begrüßen, eine mobile App zu haben oder seriös zu sein. Partnerbörsen Vergleich + Testsieger + Jetzt verlieben Es müssen weitere Faktoren stimmen. Darunter sollten die Profile gut zu administrieren sein, die Webseite muss einfach zu verstehen sein, um ältere Generationen gut einzuarbeiten und natürlich sollte der Support auch stimmen. Es muss also ein gewisses Gesamtpaket passen, um dann die Top 5 in der Hinterhand als Bewertungsgrundlage zu genießen.

Alle Singlebörsen wollen hoch hinaus kommen

Es wird wohl keine Singlebörse hier geben, die mit liest, die nicht gerne in unseren Top 5 gelandet wäre. Dann würden die Partnervermittlungen und Singleseiten wohl lügen. Denn je besser sie im Vergleich abschneiden und in einem Test, desto eher kommen neue Singles auf ihrer Seite und registrieren sich. Deswegen wollen alle Singlebörsen hoch hinaus und das am besten, wenn sie auch in unseren Top 5 zu finden sind. Allerdings müssen die Singleportale dafür auch, wie wir schon erwähnt haben, etwas bieten können, was uns überzeugt. Dann sind wir offen dafür, die Anbieter hier zu erwähnen.

Singlebörsen in den Top 5? Wer möchte da denn nicht hin? Es wäre doch fast schon bescheuert, wenn Partnerportale sagen „wir nicht“. Die bessere Werbung ist, wenn Leute wie wir in unserem Vergleich die Singleportale genau geprüft haben und dann aufzeigen, was wir für Erfahrungen gesammelt haben. Dabei eben auch eine Rangliste eröffnen, wo die Singlebörsen sich Rang 1 bis Rang 5 teilen. Wer das aktuell ist, erfahren Sie hier. Die Top 5 sind wirklich die besonderen Singlebörsen und Partnervermittlungen, sodass sie eine Anmeldung empfehlen.